Was aber ist der Kommunismus?

Kein Gulag, keine Stasi, kein Personenkult
kein Arbeitsfetisch, keine Zwangsarbeit
keine Unterdrückung, keine Unterwerfung
kein Proletariat, kein Einheitsdress
kein Herrschaftsprotz und keine alte Leier
keine leeren Regale, keine Rituale

Kommunismus bedeutet…

Bedürfnisse befriedigen statt sie auszunutzen
Lebenszeit verschönern statt Arbeitszeit steigern
füreinander produzieren statt gegeneinander konkurrieren
mitentscheiden statt kommandiert werden
mitgestalten statt regiert werden
für Menschen statt Nationen


2 Responses to “Was aber ist der Kommunismus?”

  • Thees Says:

    150 Millionen Tote. Das ist Kommunismus.

  • Jens von [paeris] Says:

    Danke für die Erinnerung, Thees! Da wir nicht um Wörter streiten, sondern um die Frage, wie sich gesellschaftliche Verhältnisse schaffen lassen, in denen sich niemand erniedrigen muss, niemand betteln muss und niemand gezwungen wird im Meer zu ertrinken beim Versuch menschenwürdige Lebensumstände für sich zu erreichen, sind wir natürlich neugierig: Hast du einen guten Vorschlag für eine menschengemäße Gesellschaft? Daran sind wir immer interessiert.

Schreib einen Kommentar: